Naturfreunde RheintalNaturfreunde Rheintal Skip Navigation Links
Start
Tönihuus
Aktivitäten
BerichteExpand Berichte
Porträt
WissenswertesExpand Wissenswertes

Berichte und Bilder von Touren und Anlässen


 
Spannendes erleben - aktuelles Programm hier
 
 
Weitwanderung Texelgebiet 29.7-2.8.2017

Weitwandern ist beliebt, nach 10 jährlichen Wanderungen in Schweiz (immer um 1. August) gings es diesmal ins Südtirol nahe von Meran. 13 Teilnehmer, eine tolle und fitte Gruppe.
5 Tage mit 3 bis 6 Stunden Bergwandern, freiwilligen Zusatzaufstiegen (plus ca. 3 Std). Am Anfang und Schluss entlang Meranerhöhenweg, dazwischen alpine Durchquerung Texelgebirge.

 

Diverse Sommertouren 2017

Diesen Sommer gab es eine Reihe von spontanen und sehr gut besuchten Touren wie Biketour zur Weisfluhalp mit Stephan, Biketour zur Alp Laguz mit Benno.
Ebenfalls gut besucht sind Klettertreff mit jeweils 3 bis 10 Teilnehmer und Treff Abendwanderungen mit 4 bis über 15 Teilnehmer.
 

Aktuelles auch auf Facebook

Seit Frühjahr 2017 teilen wir auch auf kurze Beiträge über unsere Aktivitäten auch auf Facebook.
In Facebook findet ihr zeitnahe erste Eindrücke von Touren, meist innerhalb von 24 Std.
Die Berichte auf Webseite sind ausführlicher und umfangreicher, werden aber der Regel erst einige Tage bis einige Wochen nach der Tour veröffentlicht.
 

Gletschertrekking Aletsch 30.6.-2.7.2017

Bei etwas unsicheren Wetterprognosen sind wir (13 Teilnehmern) zum Gletschertrekking gestartet. Am ersten Tag ging es bei recht gutem Wetter und ca. 30 cm Neuschnee vom Jungfraujoch zur Konkordiahütte. Am zweiten Tag ging es bei Wechsel von Sonne und Nebel zur Hollandiahütte. Am am letzten Tag ging es anfangs bei leichtem Schneefall (oben wieder mit viel Neuschnee) und später mit Sonne hinab ins Lötschental.
 

Bergtour Val Frisal 25.6.2017

Rund ein Duzend Naturfreunde folgten der Einladung von Nicole Schneider zu einer Bergwanderung ins wilde Val Frisal ob Brigels
 

Piz Beverin 18.6.2017

Spontane Tour von Nicole von Mathon auf den Piz Beverin, Danke.
Über 15 Teilnehmer genossen die schöne Tour mit kleinen Herausforderungen
 

Hoher Freschen zu hoher Kugel 3.6.2017

Zu Siebt ging es von Bad Laterns auf den hohen Freschen, von dort über Valüragrat auf die hohe Kugel und weiter nach Milrüti. ÖV-Tour ab Götzis, über 6 Std Wanderzeit bis T4-
(anstelle wegen schlechtem Wetter abgesagten Ausflug ins Oetztal)
 

Auffahrtsskitouren Aletschgebiet 25.5-28.5.2017

Die Auffahrtstage nutzten wir zu Acht unter der Leitung von Mark für Skitouren im Aletschgebiet - bei bestem Wetter und sehr guten Bedingungen.
Besuchte Punkte u.a. Walcherhorn, Konkordiaplatz, Grünhornlücke, Finsteraarhornhütte, Gr. Wannenhorn, Finsteraarhorn, Fiescherhörner, Konkordiahütte, Lötschenlücke, Fafleralp

 

Bergtour Gurtisspitze 21.5.2017

Wunderschöne und eher gemütliche Tour mit Anita und Kurt zur Gurtisspitze im Vorarlberg ob Frastanz mit rund 15 Teilnehmern
 

Biketour um Fraxern 20.5.2017

Tour im Raum Götzis, Viktorsberg und Fraxern mit Daniel zu Sechst. Diese Region bietet ein abwechslungsreiches Bikegelände. Wir fahren auf vielen einfachen und teilweise auch etwas anspruchsvolleren Singletrails
 

Wanderung Rheinschlucht 13.5.2017

Schöne und interessante Wanderung zur Rheinschlucht zu Neunt mit Nicole.
Vorbei am Caumasee zur Aussichtsplattform Il Spir 994m hinunter zum Rhein nach Versam bis Valendas
Einige kurze Eindrücke von unseren Touren findet ihr auch auf Facebook
 

Kletternausbildung 13.5.2017 und Rückblick

Zu neunt wanderten und kletterten wir gemütlich ein Stück von Heiligkreuz/Mels ein Stück Richtung Palfries hoch. Dabei übten wir unter der Anleitung vor allem Sicherungstechniken auf Mehrseilrouten.
Auch sonst sind wir recht aktiv, meiste Mittwochabende mit Klettertreff mit einer schönen Gruppe. Am Donnerstag 11.5 fand der letzte (4.) Ausbildungsabend Bergsport statt, am Samstag davor waren wir zu Dritt Klettern mit Franz in Halle Chur ...
 

Skitour Flüela Wisshorn 23.4.2017

Auf der letzten offiziellen Tagesskitour der Saison fanden wir Neun Tourengänger wieder tolle Verhältnisse vor. Es klarte um Mittag auf, so dass etwas späterer Start goldrichtig war. Wir stiegen von Tschuggen auf Normalroute zum Flüela Wisshorn auf, zurück ging es über Jöriseen - total gegen 1400 hm
 

Wanderung Bregenzerwald 22.4.2017

Weil's auf dem Bödele noch Schnee hatte, machten wir zu viert eine schöne Wanderung in tieferen Lagen, von Schwarzenberg über Egg bis Bezau, ca. 3 1/2 Std zum Geniesen
 

Osterskitouren um Sedrun 13.4.-17.4.2017

Rund 35 Naturfreunde verbringen tolle Ostertage in der Region Sedrun mit Skifahren, Skitouren, Wandern und vielem mehr ...
Fotos von den Skitouren - an allen 4 Tagen konnten schöne und interessante Touren mit jeweils 8 bis 15 Teilnehmer bei gutem Wetter und gutem Schnee durchgeführt werden.
 

Piz Platta und Juliergebiet 1.-3.April 2017

Skitouren auf Piz Platta und im Gebiet Jenatschhütte
Am Samstag stiegen wir zu Acht bei guten Verhältnissen zum Piz Platta (1900hm), unten jedoch einige Tragstrecken, Am Sonntag (nach Nacht in La Veduta) gings zu Elft zum Piz d'Agnel (mit Zusatz ca. 1250hm), am Montag (nach Nacht in Jenatschhütte) ging's zu Siebt zum Piz d'Err und Piz Surgonda (1200hm), alles bei recht schönem Frühlingswetter ausser erster Tag mit etwas Wind und Nebel

 

Gorihorn 26.3.2017

Überraschend schöne und gute Tour im Flülagebiet zu Neunt geleitet von Andreas

 

Tour de Soleil 15.-19.3.2017

Vom Ursenertal ins Binntal
Schöne fünftägige Skidurchquerung zu Acht, organisiert und geleitet von Mark, von Realp über Bedrettotal, Pomatt (IT), Binntal ins Goms.
Übernachten in Rotondohütte, Corno Griess Hütte, Claudia di Bruno Hütte (I), Mittlenberghütte
Grösserer Teil frühlingshaft und gut, Etwas mehr als 1 Tag Schlechtwetter ... 8 Teilnehmer

 

Skitour Alvier 11.3.2017

Zu neunt unternahmen wir eine Skitour von Buchserberg zum Alvier. Und wir trafen überraschend gute Verhältnisse an, bei Frühlingsbedingungen und nach Regen Vortage bis auf 2000m.
 

Skitouren Averstal 4.-5.3.2017

Zu Elft verbrachten wir ein schönes Wochenende im Averstal trotz nicht so guten Wetter, Samstag späterer Start, sehr stürmisch, Nachmittagstour ca. 500hm Richtung Wengahorn, Einkehr, Übernachten im Bergalga, Sonntag Skitour zum Grosshorn ca. 900hm, Mix Nebel, Sonne, Wind, mit schönstem Pulverschnee in Abfahrt. Danke Nicole für Organisation
 

Skitour Firzstock 26.2.2017

Schöne Skitour mit 10 Teilnehmern auf den Firzstock geführt von Marco. Pulverschnee, 1000hm, gemütliche Einkehr auf Hüttenbergen (Startpunkt ob Obstalden)
 

Skitour Gehrenspitze 25.2.2017

Pulverschneeträume ganz in der Nähe. Zu zwölft ging's auf den Gehrenspitze ab Bad Laterns (750 hm) und einer Zusatzabfahrt Richtung Gr. Walsertal (150hm)
Dies zum Abschluss einer Tourenwoche von Zuhause aus. Waren da auch noch auf Güntlespitze, Gemsfairen und Clariden.
 

Säntisrundtour 19.2.2017

Zu Neunt machten wir die Säntisrundtour vom Säntis - Meglisalp - Rotsteinpass - Unterwasser. Schnee war viel besser als erwartet, meistens noch Pulver - dafür war Wind sehr stark. 600hm Aufstieg, 2000hm Abfahrt, 10 Min Ski tragen.
 

Skitour Steingässler 18.2.2017

Schöne Skitour zu Elft von Parmort bzw. Vermol zum Steingässler, grösstenteils Pulver, mit Umwegen 1400hm
 

Rosswies und Fulfirst 11./12.2.2017

Auch wenn es im Rheintal unten nicht mehr nach Winter aussieht, konnten wir zwei schöne Tagestouren in unserem Heimattourengebiet Buchserberg durchführen.
Am Sonntag gab's eine überraschend schöne Tour zum Fulfirst mit rund einem Duzend Teilnehmer, nachdem wir bereits am Vortag auf spontaner Tour zur Rosswies von guten Bedingungen überrascht wurden.
 

Skitour Brendler Lug 5.2.2017

Mit 16 Teilnehmers sind wir ab Au im Bregenzerwald auf den Brendler Lug, 1770m, gestiegen, 950 HM in 2 3/4 Stunden.
Die Schneeverhältnisse waren viel besser als erwartet, das Wetter hat mitgespielt ... es hat allen gut gefallen, natürlich auch der Apfelstrudel- oder Kaiserschmarren-Halt am Ende der Tour!
 

Schneeschuhtour Chimmispitz 5.2.2017

Wir waren zu zehnt auf dem Chimmispitz. Mit dabei waren auch drei Gäste. Wir erlebten eine tolle Schneeschuhtour mit meist hartem Schnee. Erst kurz vor dem Gipfel gab's ein wenig Pulver.
 

Genussskitour Mellaköpfe 29.1.2017

Eine Skitour mit 20 Teilnehmern geleitet von Elisabeth. Dank Liftunterschützung im Skigebiet Laterns nur 500hm Aufstieg, schönem Wetter und noch gutem Schnee hatten wir tatsächlich eine Genusstour.
 

Um und Auf Sulzfluh 27.-28.1.2017

Anschliessend an die Januar Tourentage organisieren wir jeweils eine kurzfristige Verlängerung zu einer ganzen Woche. Wegen Schneesituation blieben wir nicht im Gebiet und fuhren (6 Teilnehmer) nach einem Tag Pause für 2 Tage nach St. Antönien, machten eine lange Rundtour über Drusator und Gargellen und eine Skitour auf die Sulzfluh.
 

Tourentage Münstertal 21.-25.Jan 2017

22 Naturfreunde verbringen fünf schöne und abwechslungsreiche Tourentage im Münstertal trotz Schneemangel im Tal und geringen Schneehöhen auf Bergen.
Viel Sonne, eine tolle und harmonische Gruppe, gutes Essen im Hotel Lamm in Taufers, an allen Tagen schöne Skitouren etwas weiter weg bei knappen Schnee mit gelegentlichem Steinkontakt möglich, wenige gehen auch Wandern und Langlaufen.

 

Skitour Kamor 15.1.2017

Später Winterstart, aber jetzt genügend Schnee bis ins Tal, ein Grund in der Nähe zu bleiben.
Oben etwas windig, sonst überraschend schön, und toller Pulverschnee auf der Skitour von Freienbach auf Kamor (ca. 1100hm) mit 14 Teilnehmer geleitet von Nicole
 

Vollmondtour Sommersberg 13.1.17

Gemütliche Abendschneeschuhtour - mit Vollmond - von Stoos über Klosmeren zum Sommersberg mit Fondue - mit 13 Naturfreunden - organisiert von Dani.
Der Lawinenkurs am Samstag war mit 35 Teilnehmern sehr gut besucht.
 

Kärpfgebiet-Leglerhütte 7.-8.Januar 2017

Das schönes und abwechslungsreiches Tourenwochenende mit Mark im Kärpfgebiet. Samstag gemütlicher Aufstieg vom Mettmen zu Leglerhütte (ca. 3 Std) und kleinere Touren (3*2Std) am Nachmittag.
Die Tour am Sonntag zum Hanenkopf und die sehr lange Abfahrt mit einigen Gegenaufstiegen und Geh-Passagen nach Schwanden ist aufgrund Länge und aktueller Bedingungen recht anspruchsvoll - und interessant.
 

Silvestertour Fäneren 31.12.2016

Die Dezembertouren wurden mangels Schnee ohne Ski oder Schneeschuhe zu Fuss, oder einmal auf Schlittschuhen auf schwarzgefrorenem Lago Bianco bei schönen Wetter und guter Beteiligung durchgeführt.
Zum Jahresabschluss führte Dani eine Gruppe von 13 Personen auf die Fähnern...
 

Stefanitour 26.12.2016

Stefan durfte 13 Naturfreunde bei Kaiserwetter durchs Appenzellerland führen.
Mangels rutschbarer Unterlage gabts eine gemütliche Wanderung ca. 4h Marschzeit ab Meistersrüte via Brenden,Saul Leimensteig, Schlatt, Ruine Clanx wieder zurück zum Sammelplatz
 

Klauswanderung 4. Dezember 2016

Eine Tour bei traumhaften Herbstwetter mit Nicole.
Bei viel Sonne und angenehmen Temparaturen genossen 17 Naturfreunde und 3 Überraschungsgäste im Rest. Lanaberg die Klauswanderung.
Von Sevelen über den Sevelerberg gings bis nach Sargans. Nüssli, Schöggeli + Co durften natürlich auch nicht fehlen!

 

Hauptversammlung 12.11.2016

Gut 50 Personen im Tönihuus ...
Nach einem guten Z'nacht eine speditive Versammlung und gemütlicher Ausklang.
Wenige haben diesmal auch im Haus übernachtet
(Bericht: www.rheintaler.ch www.tagblatt.ch)
 

Denti della Vecchia 15.-16.10.2016

Samstag Aufstieg zur schönen Selbstversorgerhütte am Nachmittag und Abend relexen essen und geniessen (wegen Regen kein Klettern/Wandern), am Sonntag klettern bei schönem Wetter verschiedene Mehrseilrouten und Abstieg am Abend
 

Vorderglärnisch 25.9.2016

Schöne Alpinwanderung zu sechst über dem Köntalersee auf den Vorderglärnisch T4 mit über 1300 hm. Geleitet von Karl und Sandra, danke.
 

Alpintour Falknis 28. August 2016

Abwechslungsreiche, spannende und fordernde Alpintour geleitet von Marco mit 9 Teilnehmern.
Gut 1900 hm Aufstieg von Luziensteig über Enderlinshütte, Abstieg via Guscha
 

Bergtour Alvier 21.8.2016

Eine schöne und gut organsierte Bergtour mit Ruedi Spirig ... Aussicht, Weingenuss und Einkehr.
10 Naturfreunde genossen bei eher bewölktem Himmel die Rundtour auf den Alvier. Von Gufera sind wir via Palfries, zum Chemmi und dann auf den Gipfel gestiegen. Nach Einkehr stiegen wir ab zum Stofel und über Vormsweg ab. Zum Schluss gabs noch Besuch im Restaurant Mühle in Oberschan ...
 

Brunegghorn und Dom 3.8-6.8.2016

Im Anschluss an Weitwanderung bestiegen wir zu dritt bzw. zu viert noch 2 Gipfel im Wallis. Erlebnisreiche Tourentage mit viel Wetterglück - es regnete am richtigen Tag und Neuschnee war noch gut zu meistern
Am ersten Tag nach Hüttenaufstieg bestiegen wir das Brunegghorn. Der folgende Regentag störte kaum beim Wechsel von Topalihütte zu Domhütte. Den Domgipfel bestiegen wir bei guten Bedingungen auf der Normalroute.
 

Weitwanderung Gr. St. Bernhard - Val Ferret 30.7-3.8.2016

Die fünftägige Weitwanderung 2016 führte uns ins Gebiet vom Grossen St. Bernhard und Val Ferret. Eine tolle Gruppe von 10 Teilnehmer war in einer schönen Landschaft mit guten Etappenorten bei idealem Wanderwetter unterwegs.
 

Tödi von Puntegliahütte 15.-17. Juli 2016

Auch auf der zweite Sommer-Hochtour von Karl haben wir mehr Schnee angetroffen als auf mancher Skitour des Winters. Mit einem grossen Kraftakt der ganzen Sechser-Gruppe und viel Zeit haben wir den Gipfel dennoch geschafft - ein ganz spezielles Erlebnis.
 

Alp Flix 9.-10. Juli 2016

Ein wunderschönes Berg- und Naturwochenende auf Alp Flix organisiert von Margrit
 

Piz Buin 18.-19.6.2016

Auch dieses Wochenende war nicht gerade einladend für Bergaktivitäten, dennoch habe ich mich entschlossen einen Ausflug zur Tuoihütte zu unternehmen (Start/Endpunkt Wanderung nur 2 Std Fahrt ÖV vom Rheintal entfernt).
Wir erlebten ein spannendes Wochenende ... mit Besteigung Piz Buin ausser Programm bei winterlicher Stimmung mitten im Sommer
 

Diavolezza statt Palü 11./12.6.2016

Ein schönes und abwechslungsreiches Wochenende mit 9 Teilnehmern organisiert von Karl. Obwohl wir auf die Besteigung des Piz Palü verzichten mussten haben mir mit Fussaufstieg und Abstieg Diavolezza doch einiges gemacht.
 

Biketour Hohe Buche 28.5.2016

Am Samstag waren wir zu siebt unterwegs zur Hohen Buche. Das Wetter war na, ja. Vom Regen blieben wir verschont, leider auch von der Sonne. Vielleicht gibt's ja mal wieder eine Naturfreunde Biketour bei Sonnenschein.

 

Pfingsttage im Blenotal 14.-16.5.2016

Im Norden Schlechtwetter, keine Lust für Stau in Süden, so hatten wir zu Dritt schöne und abwechslungsreiche Tage im Bleniotal - erster Tag Abend Anreise, zweiter Tag alpine Bergwanderung und dritter Tag Klettern
 

Skitour Piz Tambo 5. Mai 2016

Spontane Skitour mit 12 Teilnehmern an Auffahrt auf den Piz Tambo. Gute Verhältnisse, 1200 hm, etwas frisch, für die meisten die Saisonschlusstour
 

Frühjahrsskitour Pizol 16.4.2016

Eine spontane Skitour zu fünft zum Pizol, zu dritt sind wir bis zum Gipfel aufgestiegen. Insgesamt schöne Skitour bei wechselhaftem Wetter und eher weichen Schneeverhältnissen.
Nach der Einstellung des Skibetriebes ist der Pizolgipfel eine attraktive Skitour mit 1400hm (oder mehr je nach Schneelage) ohne lange Tragestrecken in näherer Umgebung Rheintal.
 

Skitour zum Piz Kesch 9.-10.4.2016

Skitourenwocheende zu fünft mit Besteigung Piz Kesch an wunderschönem Tag mit sehr guten Verhältnissen. Am Samstag Aufsteig ab Davos-Sertig über Bergüner Furgga zur gutgeführten Keschhütte, am Sonntag Gipfel und Abfahrt und Wanderung nach Bergün.
 

Wintersportlager Sedrun Ostern 24.3.-28.3.2016

Das Wintersportlager der Naturfreunde Rheintal um die Osterferien erfreut sich seit Jahrzehnten bei Familien wie Einzelpersonen sehr grosser Beliebtheit. Seit über 15 Jahren sind wir zu Gast in Tgesa Strem. Dieses Jahr waren gar über 50 Personen dabei, auf der Piste mit Board und Ski, auf Tourenski, auf Schneeschuhen, auf Wanderschuhen ... und in der einen oder anderen Wirtschaft.
Ein sehr grosser Dank geht an Conny und Andy, die das Lager 13 Jahre lang unkompliziert und kompetent geleitet haben, bei so viel Personen geht es ab und zu schon etwas hecktisch zu. Es freut uns, dass ein neues Team die Lagerorganisation weiterführt.
 

Osterskitouren um Sedrun 25.-28.3.2016

Von den über 50 Teilnehmern Oster-Wintersportlager Sedrun waren bis 20 mit Tourenski unterwegs. Am Freitag ging eine Gruppe (9) zum Chrüzlistock, am Samstag war ein Prachtstag, und 3 Gruppen nahmen Oberalpstock (6) mit Bächenfirn, Pazolastock mit Abfahrt Andermatt (6) und Pazolastock mit Badus/Capradi (5) in Angriff, Am Sonntag gibt es lange Tour auf Piz Gannaretsch (14), am Montag gehts dann noch auf Piz Tiarms (8/3).
Einige waren zudem noch selbstständig mit Ski, Schneeschuhen und Wanderschuhen unterwegs
 

Skitour Stöllen 20.3.2016

14 Naturfreunde erleben beste Firnverhältnissen auf der südseitigen Skitour im nahen Toggenburg von Laui auf die Stöllen mit knapp 900hm. Frühlingshaftes Wetter, eine schöne, nahe und nicht all zu lange Tour für einen optimalen Abfahrtszeitpunkt (nach 10 Uhr). Tour geleitet von Andreas Heeb.
 

Skitour Fadeuer 15.3.2016

Dienstagsskitour mit Ruedi auf den Fadeuer 2028m
8 Touris fahren nach Furna ins Prättigau und dann nach Hinterdorf. Bei schönstem Sonnenschein steigen wir auf. Via Obersäss, Pkt. 1985 erreichen wir den Fadeuer. Auf Pulverschnee brausen wir talwärts. Pistenartig ist die Abfahrt „Im grünen Wald“. Das Gasthaus Hochwang lassen wir auch heute nicht aus. Schneeschauer begleiten uns auf dem Heimweg, die Wetterprognosen stimmen heute
 

Skitour Gauschla 13.3.2016

Interessante Skitour zu Acht von Sevelerberg zur Gauschla 2310m. Ca. 1250hm mit längerem Zustieg. Tour teilweise im Nebel, recht guter Schnee zum abfahren (Abfahrt Nordrinne ca. 150m unter Gipfel), nur die Sicht war auf halber Abfahrststecke schlecht.
 

Skitour Sulzfluh 12.3.2016

Adhoc ÖV-Tour zu sechst zur Sulzfluh, Start in St. Antönien Rüti, Aufstieg ca. 1350 hm in ca. 4 Std bei viel Sonne. Über 2000hm Abfahrt durch den Rachen in den Nebel nach Vadans, wechselhafte Schneeverhältnisse, insgesamt aber doch schöner Tag
 

Säntisrundtour 9.3.2016

Spontante Wochentagstour organisiert von Nicole. 10 Naturfreunde genossen einen wunderschönen Tourentag mit Pulverschnee, über 2000hm Abfahrtsgenuss, es lohnte sich ...
 

Skitour Eggberg 6.3.2016

Schöne Ausweichtour (anstelle Kaltenberg) mit Marco zu Elft auf den Eggberg. Pulverschnee und Aufhellungen
 

Tourenwochenende Safiental 27.--28.2.2016

Wir verbrachten zu 14. zwei tolle Tourentage im Safiental. Am Sa stiegen bei Sonnenschein und frühlingshaften Verhältnissen von Safien Platz auf den Piz Radun. Übernachtet haben wir im Turrahus hinter Thalkirch. Am So tourten wir zum schönen Piz Guw.
Wochenende organisiert und geleitet von Nicole
 

Skitour auf Um Su 21.2.2016

Schöne Skitour geleitet von Ruedi, mit wenig Schnee beim Start in Lumbrein 1394m. Die 18 NFR-Touris steigen hoch bei schönstem „Frühling-Wetter“. Nach der Pause bei etwa 2/3 erreichten wir den Um Su gegen Mittag. 6 Unentwegte tourten weiter zum Piz Scharls (Lappi) 2467m.
Unterschiedlich ist der Schnee. Dank der neuen Wanderbrücke auf zirka 1620m (Val da Mulin) ob Lumbrein gelingt uns die Fahrt bis ins Dorf. Wie versprochen geniessen wir bei der Wirten der Ustria Lumerins Kuchen und Wein. Die Tour, die Bündner Röteli und Grappas vergessen wir nicht.
 

Vollmondtour Hochälple 19.2.2016

Am Freitagabend waren wir zu dritt auf dem Hochälpele. Wir wanderten durch die frisch verschneite Landschaft auf den Gipfel. Das Bier gab’s allerdings erst in der Meierei Oberlose, da die Hochälpele Hütte geschlossen war.
 

Schneeschuhtour Hinterfallenkopf 14.2.2016

Wir waren zu siebt auf de Hinterfallenkopf. Gestartet sin wir bei herrlichen Wetter und perfekten Bedingungen.
Erst gegen Mittag zogen Wolken auf. Gegen Schluss der Wanderung hat's sogar kräftig geschneit. Tour geleitet von Dani.
 

Skitourenwoche Queyras 6.2 bis 14.2.2016

Eine tolle und abwechslungsreiche Tourenwoche in französischen Alpen zu Siebt organisiert und perfekt geleitet von Mark. Trotz anfangs wenig Schnee und schlechten Wetterprognosen gab es 7 tolle Tourentage, guter Schnee, akzeptables Wetter, nur die Skibeläge litten etwas. Gut aufgehoben waren wir in St-Veran im Les Grand Tétras
 

Skitourenwoche Sellrain 23.1 bis 30.1.2016

Schöne und spannende Aufstiege, meist auch schöne Abfahrten trotz eher wenig Schnee, mildes und schönes Januarwetter, eine tolle und harmonische Gruppe (16 Naturfreunde bis Mittwoch, nachher 6), guter Tourenstützpunkt in Praxmar
 

Skitour Hüenerkopf 17.1.2016

Auch bei nicht so guten Wetteraussichten können Naturfreunde für Aktivitäten draussen motiviert werden, 15 waren dabei auf Skitour mit Nicole. Wegen sehr starken Wind ging es nicht bis zum Gipfel (total ca. 800hm), genossen dafür eine wunder schöne Pulverschneeabfahrt während einer Aufhellung
 

Skitour Girenspitz 9. Januar 2016

Bei Regen zuhause eine überraschend schöne und trockene Skitour mit Mark ab St. Antönien auf den Girenspitz 2369, mit viel Pulver im oberen Teil. Überraschend gross war auch die Beteiligung von 18 Teilnehmern bei den nicht gerade guten Wetterprognosen.
Am Abend gab's noch sehr schöne und packende Bilderschau von Segeltour in Antarktis (12 Teilnehmer). Wir danken Mark und Monica für Vortrag und Gastfreundschaft.
Auch am Sonntag kein Regen, die Ad-hoc Skitour auf Rosswies zu zweit war auch super;)
 

Skitour Pizol 3. Januar 2016

Die Aussicht auf ein wenig Neuschnee in höheren Lagen bei recht schönem Wetter lockte uns nach einer schneearmen Zeit sehr kurzfristig zu einer Skitour auf den Pizol.
Es lohnte sich, nach eher herbstlichen Wanderungen eine guter Einstieg in Winter ...
 

Archiv 2015    Archiv 2014    Archiv 2013    Archiv 2012    Archiv 2011    Archiv 2010    Archiv 2009    Archiv 2008    Archiv 2007    Archiv bis 2006     bearbeiten
 
Die Naturfreunde sind...
... Menschen, die gemeinsam ihre Freizeit gestalten; die Spass haben an Bewegung, Gesundheitsförderung und Sport in der Natur;
    die einen vernünftigen Tourismus pflegen und dem öffentlichen und umweltschonenden Verkehr den Vorzug geben.
... tolerant und stellen den Mitmenschen in den Mittelpunkt, ungeachtet seiner Herkunft, seiner politischen und religiösen Einstellung
    oder seines Geschlechts und Alters. Sie streben einen kulturellen Austausch innerhalb und ausserhalb der Landes- und Sprachgrenzen an.
... engagiert für einen gesunden Lebensraum, in welchem sie sich bewegen und die Freizeit verbringen.
 

Home   Tönihuus   Aktivitäten   Berichte   Porträt   Wissenswertes   Kontakt   Email Verein   intern